Mach dein Ding gegen Rechts

In diesem Film geht es um die Vorurteile, die einem viel zu schnell in den Sinn kommen, bevor man seinen Gegenüber richtig kennt. Dies zeigt sich oft dadurch, dass man sich den anderen in verschiedenen Situationen vorstellt, die der eigenen Meinung nach zu ihm passen.
Wir sind der Meinung, dass Vorurteile oft zu Hass führen. Würden wir uns die Zeit nehmen, uns besser kennen zu lernen, würde es weniger Gewalt geben.

Dieser Film wurde für den Wettbewerb Mach dein Ding gegen Rechts gedreht. Dank zahlreicher Votingstimmen kamen wir auch ins Finale und unter die Top 15. Leider konnten wir bei dem Finale keinen Preis abräumen.
Dennoch hat es uns Spaß gemacht diesen Film zu drehen und vor allem das Ergebnis gefällt uns immer noch total. Also viel Spaß damit. :)

Update: Nachdem es bei dem ersten Wettbewerb einige technische Probleme gab, wurde extra für die Filme nochmal ein Wettbewerb mit dem Namen "MDDGR Clip-Awards" organisiert.
Dieses zweite Event fand am 16.04.2013 im Olympia Kino in Winnenden statt. Wir räumten dabei mit unserm Film den 2. Platz ab! :)
Daher wird unser Film mit den anderen beiden Siegerfilmen im Landesfernsehen L-TV ausgestrahlt! Wann dies sein wird erfahrt ihr noch rechtzeitig in unseren News. ;)





Genre: Gesellschaftskritik
Kamera: Tim Flaig
Drehbuch: Micha Rosenbaum, Tim Flaig, Anne Sauer
Schnitt: Tim Flaig, Micha Rosenbaum
Musik: Kevin MacLeod
Schauspieler:
Micha Rosenbaum
Anne Sauer
Philip Brüchner
Donnerstags kurz nach acht - mddgr wird geschnitten Sieger Urkunde Creativ Contest Tim und Philip denken, Anne sieht gut aus und Micha macht ein Bild